Bier-Sommelierabend in Hubertushalle

bier-sommelierabend_in_hubertushalle.jpg

Ein Bier-Sommelierabend unter dem Motto „Bier mit allen Sinnen genießen“, findet am kommenden Donnerstag, 16. Juni, 19 Uhr, in der Hubertushalle auf dem ehemaligen Dietl-Brauereigelände an der Regensburger Straße statt.

 

Der Sommerlierabend mit Christoph Kämpf, Biersommelier und Geschäftsführer der Karmelitenbrauerei, ist Teil der dortigen Ausstellung „Die Wächter des Reinheitsgebots“. Kämpf wird einige interessante Fakten über den Biermarkt in Deutschland und den internationalen Markt berichten. Und natürlich werden verschiedene Biere verkostet, sowohl Biere, die nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut sind, aber auch internationale Biere, die nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut wurden. „Es werden an diesem Abend auch Karmeliten Biere dabei sein, die es nicht am Markt zu kaufen gibt“, macht Kämpf neugierig.

 

Die Teilnahme kostet 15 Euro und kommt ohne Abzug der Aktion „Freude durch Helfen“ der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung zugute. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Biersommelierabend dauert rund zwei Stunden. Ein weiterer Abend wird das Thema „Das passende (Bier-) Glas zum richtigen Bier“ zum Inhalt haben.