Karmeliten BierConvent lockt mit exklusiven Braukreationen

Karmeliten Brauerei lädt zum dritten BierConvent


Straubing, 04.07.2017. Zum dritten Mal findet am 08. Juli 2017 von 16 bis 21 Uhr im Innenhof der Karmeliten Brauerei der BierConvent statt. Wer sich für Bier interessiert und gerne etwas Neues probiert, hat hier die Möglichkeit dazu. Neue Biersorten, aber auch traditionelle Biere, kommen zum Ausschank.

 

Convent, lateinisch conventus, steht für eine zweckbestimmte Zusammenkunft, in früheren Jahren meist im Zusammenhang mit Klöstern. Der Begriff Konvent im engeren Sinn meint die Versammlung der stimmberechtigen Mitglieder einer Klostergemeinschaft.

 

Die Karmeliten Brauerei will mit dem BierConvent Bierliebhaber und Bier-Enthusiasten bei ausgewählten klösterlichen Bierspezialitäten zusammenbringen und zum gegenseitigen Austausch einladen. Bereits 2015 wurde der BierConvent von der Karmeliten Brauerei ins Leben gerufen. Unter Anleitung der vier Karmeliten Biersommeliers können 10 ausgewählte Biere in geselliger Runde verkostet werden. „Unser BierConvent bietet den Gästen die einmalige Gelegenheit, gemeinsam exklusive Biere zu verkosten und sich mit uns darüber auszutauschen. Wir sind gespannt auf einen stimmungsvollen Abend mit feinstem Bier und guten Gesprächen.“ freut sich Christoph Kämpf auf den dritten BierConvent in Straubing.

 

Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl der Gäste beim BierConvent gesorgt: Ein Foodtruck wartet mit feinen Köstlichkeiten, passend zu den verschiedenen Bieren, auf. Als alkoholfreie Erfrischung gibt es das reine Karmeliten Brauwasser zum selbst Zapfen für Besucher. Musikalisch wird das Trio Rosis Rockets den Gästen mit einem schwungvollen Mix aus Rockabilly, Rock’n Roll und Blues einheizen.

 

Sieben Sorten aus dem Sortiment der Karmeliten Brauerei, sowie drei Sorten der Schneider Weisse TapX Braukreationen kommen zum Ausschank:

 

Karmeliten Brocardus 1844 ist ein rötlich glänzendes Märzenbier, das mit drei Malz- und zwei Hopfensorten eingebraut wurde. Es hat ein mild-würziges Hopfenaroma mit leichten Caramel- und Toffeenoten. Es passt zu Braten, Steaks, würzige Käsesorten, Torten und Kuchen. Seinen Namen verdankt diese Spezialität dem historischen Karmeliten Bruder Brocardus, der das Rezept im Jahr 1844 von seiner Wanderschaft mitbrachte und auch selbst braute.

Das Karmeliten Kloster Dunkel können Besucher des BierConvent ganz exklusiv unfiltriert vom Fass probieren. Dieses vollmundige, weiche Vollbier mit Karamell- und Schokoladenaromen wird mit dunklem Malz gebraut und hat 5,1% Alkohol.

 

Auch Karmeliten Xaver Porter ist eine röstaromatisch dunkle Brauspezialität, die in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Urban Chestnut Brewing Company entstand. Ein spannendes Wechselspiel von exotischer Süße und Bittere kennzeichnet den Geschmack dieser ursprünglich englischen Bierstils. Xaver Porter hat 5,3% Alkohol.

Die vier Jubiläumsbiere der Aktion „Mach Dein Bier – wir brauen’s Dir!“ wurden von ihren Ideengebern, den Gewinnern der Aktion, kreiert und sind seit April erhältlich. Mit faszinierenden Aromen und exotischen Geschmackskomponenten, die durch die Verwendung exklusiver Rohstoffe und Brauverfahren entstanden, überzeugten sie die Jury und wurden schließlich von Braumeister Thomas Eichenseher eingebraut.

 

Gäuboden schlöK – das helle obergärige Vollbier glänzt in leuchtend gelber Farbe. Frische Noten von Holunder und Grapefruit runden jeden Schluck sanft am Gaumen ab.

 

Lorenz – kastanienbraunes Dark Lager mit röstaromatisch-nussigen Aromen. Das historische Single-Step-Infusion Braverfahren sorgt für besondere Raffinesse und einen schlanken Körper.

 

Bavarian Barbarians – würziges Amber Ale mit kupferroter Farbe. Ein spannendes Aromenspiel von süßer Fruchtigkeit und würziger Bittere.

 

Deeper Danube – Imperial IPA mit kräftiger Hopfenaromatik. Süße Honigaromen und scharfe Pfeffernoten bilden den vollmundig, komplexen Geschmack.

 

Außerdem werden drei Weißbierspezialitäten der Brauerei Schneider Weisse aus Kelheim angeboten.

 

TapX Mathilda Soleil – würzig-nussige Weißbierkreation von sonniger Fruchtigkeit, fein prickelnder Bittere und mit trockenem Abgang

 

TapX Mein Aventinus Barrique – im Holzfass gelagertes Spezialbier mit fruchtigen Beerenaromen, dunklen Trauben- und Raucharomen, sowie leichter Säure

 

TapX Marie’s Rendezvous - honigfarbener, vollmundiger Weizendoppelbock mit reifen Fruchtaromen, weicher Süße und leichter Pfeffernote

 

Wie gewohnt, können die Gäste vor Ort Verkostungsmarken für die Biere kaufen, die dann am Ausschank eingelöst werden. Auf den Marken ist auch eine kurze Beschreibung abgedruckt, die Auskunft über Farbe, Geschmack und Alkoholgehalt der zehn Biere gibt.